Impfen/entwurmen - tierarztpraxis-grünwinkel

Dr. med. vet. Leontin-Nicolae Vitan
Tierärzte
in Karlsruhe auf jameda
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Impfen/entwurmen

Wissenswertes

Impfpläne


    
    Die moderne Tiermedizin hat Impfstoffe mit den Vorteil eines dreijährigen Wiederholungsintervalls entwickelt (Tollwutimpfung). Dies hat aber auch den großen Nachteil, dass zukünftig viele Krankheiten im Frühstadium verborgen bleiben, wenn nicht eine regelmäßige jährliche Untersuchung stattfindet, welche die Lebenserwartung deutlich verlängert.
Aus diesem Grund empfehlen wir einen jährlichen Gesundheitscheck durchführen zu lassen.

Die unten aufgeführten Impfpläne sind Empfehlungen der ständigen Impfkommission (STIK) und keine Vorschriften.


Hund:

a.) Pflichtimpfungen („Core-Komponenten“):

         Grundimmunisierung:   6 Wochen : Parvovirose (in der Regel beim Züchter)
                                               8 Wochen  : Parvovirose, Hepatitis, Leptospirose, Staupe
                                             12 Wochen  : Parvovirose, Hepatitis, Leptospirose, Staupe, Tollwut
                                             16 Wochen  : dto.
                                             52 Wochen  : dto.(nach 1 Jahr)
        
          Wiederholungsimpfung:   nach 1 Jahr oder alle 2 Jahre (Tollwut. Ev. individuelle Anpassung)

b.) Wahlimpfungen („Non-Core-Komponenten“):

         Grundimmunisierung:    8 Wochen: Zwingerhusten, Schimmelpilzinfektionen
                                               12 Wochen: Zwingerhusten, Schimmelpilzinfektionen, Borreliose (1)
                                               16 Wochen: Borreliose (2)
                                               24 Wochen: Leishmaniose (1)
                                               28 Wochen: Leishmaniose (2)
                                               32 Wochen: Leishmaniose (3)

          Wiederholungsimpfung:  jährlich


Katze:

a.) Pflichtimpfungen

         Grundimmunisierung:    9 Wochen: Katzenseuche, Katzenschnupfen
                                               13 Wochen: Katzenseuche, Katzenschnupfen, Tollwut
                                               52 Wochen: Katzenseuche, Katzenschnupfen, Tollwut

        Wiederholungsimpfungen:  jährlich (Tollwut alle 2 Jahre)

b.) Wahlimpfungen (Katzen mit Freilauf)

          Grundimmunisierung:    9 Wochen: Leukose, Schimmelpilzinfektionen
                                                12 Wochen: Leukose, Schimmelpilzinfektionen
                                                16 Wochen: Feline Infektiöse Peritonitis (FIP)
                                                20 Wochen: Feline Infektiöse Peritonitis (FIP)

          Wiederholungsimpfung:   jährlich


Kaninchen:

         Grundimmunisierung:  4 Wochen: Myxomatose, Schnupfen, Chinaseuche (RHD)
                                               8 Wochen: Myxomatose, Schnupfen, Chinaseuche

         Wiederholungsimpfung:    alle 6 Monate: Myxomatose, Schnupfen
                                                    jährlich : RHD

Frettchen:

         Grundimmunisierung:   8 Wochen: Staupe, Tollwut
                                             12 Wochen: Staupe, Tollwut
        
         Wiederholungsimpfung:  jährlich Staupe, alle 3 Jahre Tollwut

Entwurmungen


Eine Wurmkur bekämpft nur die Parasiten ( im Darm, Lungen, Herz), mit denen Ihr Hund und Katze derzeit infiziert ist. Eine tägliche Neuinfektion ist möglich!
Um den Befall möglichst gering zu halten, empfehlen wir folgendes Entwurmungsschema:

Welpen:

2./4./6./8./12. Lebenswoche (gegen Rundwürmer) danach alle 3 Monate (gegen Rund- und Bandwürmer)

Erwachsene:

Alle 3 Monate

  *Mit Kinder im Haushalt- monatlich!!!
**Zusätzlich sollte 1xjährlich eine Kotuntersuchung auf besondere Darmparasiten erfolgen.




 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü